Legasthenietraining


Auf der Grundlage einer psychologischen Diagnostik und einer genauen Fehleranalyse plane ich die individuelle Förderung für ihr Kind. Dabei berücksichtige ich, auf welcher Stufe der Lese- und Rechtschreibentwicklung sich Ihr Kind gerade befindet. Im Legasthenietraining liegt der Schwerpunkt auf Übungen, mit denen das Lesen und Rechtschreiben trainiert wird. Ihr Kind lernt, Strategien einzusetzen und Regeln anzuwenden, die ihm dabei helfen, Fehler zu vermeiden.



Ich setzte im Leagsthenietraining unter anderem folgende Programme und Fördermaterialien ein:
                  • Lautgetreue Lese- und Rechtschreibförderung (von Carola Reuter-Liehr)
                  • Kieler Rechtschreibaufbau (von Lisa Dummer-Smoch und Renate Hackethal)
                  • Arbeitsbögen zum Kieler Rechtschreibaufbau (von Birgit Jansen)
                  • Das Marburger Rechtschreibtraining (von Gerd Schulte-Körne und Frank Mathwig)
                  • Flüssig lesen lernen (von Gero Tacke)
                  • Die Wortbaustelle (von Klaus Kleinmann)
Comments